Ablauf des Telefon-Coaching

Phase 1: Erstkontakt – Telefonat oder Email, Preis

Sie melden sich, beschreiben Ihre Situation und konkretisieren, worauf es Ihnen ankommt und was Sie von Ihrem Coach erwarten. Wir besprechen den Ablauf des Telefon-Coachings, was es kostet und mögliche nächste Schritte. Wenn Bedarf und Angebot zueinander passen, und zudem die Chemie stimmt, erhalten Sie von uns ein befristetes Angebot, inwelchem wir das Besprochene zusammenfassen und mögliche Optionen beschreiben. Sie als Kunde prüfen unser Angebot. Wenn Sie das Coaching nutzen möchten, senden Sie uns bis spätestens zwei Wochen nach Angebotserteilung das unterschriebene Angebot zurück. Es wird dann ein erster Termin vereinbart.

Ein Telefon-Coaching dauert in der Regel ca 60 Minuten pro Sitzung.

Die Bezahlung erfolgt ausschließlich über Vorkasse. Die Rechnung erhalten Sie mit ausgewiesener MwSt.

Aktuelle Preise:

  • Ggf. Karten-Set Spirit of Energy®                          54,95 Euro
  • Selbstzahler/60 Min.                                                      70 Euro – 80 Euro
  • Unternehmer / Führungskräfte/60 Min.          150 – 250 Euro

Phase 2: Zielklärende Interventionsphase – Coaching-Telefonat

In einem oder zwei Telefonaten werden die Coachingziele klar formuliert und operationalisiert. Wir arbeiten in der Regel mit den Spirit of Energy Karten, die Sie sich als Coaching-Werkzeug anlegen. In den Phasen zwischen den Telefonaten arbeiten Sie mit den Karten an Ihren Themen und Zielen.

Phase 3: Erste Haupt-Interventionsphase – Coaching-Telefonate

Die Anzahl der Gespräche hängt ab von der Größe der angestrebten Veränderung, von der im Auftrag vereinbarten Anzahl von Telefonaten bzw. von dem vereinbarten Zeitraum.

Phase 4: Begleitung und Nachhaltigkeit – Coaching-Telefonat


Entscheidend ist, dass Sie klar und gestärkt aus dem Telefon-Coaching hervorgehen und Ihre Vorhaben auch wirklich umsetzen. Die Karten, das Werkzeug der Methode, unterstützen Sie dabei, sich auch nach den Telefonaten weiter mit Ihrem Thema zu beschäftigen und stärkend daran zu arbeiten.  Nach jedem Telefon-Coaching erhalten Sie ein schriftliches Gesprächsprotokoll per Email. Darin finden Sie die wichtigsten Punkte des Gesprächs festgehalten. Es bildet die Grundlage für Sie und die nächsten Coaching-Schritte – sofern Sie diese wünschen.

Phase 5: Zweite Haupt-Interventionsphase – Coaching-Telefonate


Nach Ablauf der Hälfte der Sitzungen bzw. der Hälfte des Zeitraumes wird in einem Telefonat evaluiert:

  • Sind wir auf der richtigen Spur?
  • Sind die Ziele noch die gleichen?
  • Was ist bis jetzt erreicht worden?
  • Soll das Coaching so weiter geführt werden oder neu ausgerichtet werden?

Phase 6: Abschluss – Coaching-Telefonat


Das Erreichte wird herausgestellt, anerkannt, Ressourcen und Erfolge bewusst gemacht. Der Prozess wird von beiden Seiten komplettiert und bewertet.

Phase 7: Follow-Up – Coaching-Telefonat


Nach einer zeitlichen Distanz von mindestens sechs bis zu zwölf Wochen kann es zu einem Folge-Coaching-Telefonat kommen, bei dem noch einmal gemeinsam evaluiert wird, ob das Coaching wirklich erfolgreich abgeschlossen wurde oder noch weiterer Bedarf besteht.

Foto © fotolia Ausschnitt aus #55467633 | Urheber: Trueffelpix